Deutsch

The Brick

Gleich bei der südlichen Einfahrt von Wien erhebt sich am
Wienerberg eine riesige Baustelle mit unzähligen Kranen –
die Biotope-City ist ein Stadtteilentwicklungsgebiet im Süden
von Wien, das bis 2021 über 950 Wohnungen für rund
2.000 Menschen, Büros, Arbeitsplätze und Grünoasen bietet.
Das markante dreiteilige Gebäude, direkt an der Triesterstraße,
mit dem Namen „The Brick“, wird im südlichen Teil
den Hauptsitz von Wienerberger beherbergen und verfügt ab
2020 über rund 24.600 Quadratmeter Nutzfläche.
Neben der Wienerberger-Zentrale wird es hier auch ein Hotel,
Gastronomie und weitere Büroflächen geben. Die Planung
stammt von den Architekten RLP, Rüdiger Lainer + Partner,
Soravia entwickelt den Gebäudekomplex. Das besondere
bei dem Bau ist die Ziegelfassade, die durch ihre Gestaltung
eine wandelnde Perspektive ergibt. Der Entwurf der Architekten
erinnert an das Design alter Gewerbebauten, erläutert
Oliver Sterl von RLP: „Die Pfeiler-Ordnung in Einklang mit
der städtebaulichen Disposition ergibt einen markanten Gebäudekomplex
– ein Landmark im Verkehrsstrom der Triester
Straße. Die Ordnung orientiert sich an klassischen Beispielen
mit der Auflösung der Baumassen nach oben hin.“ Doch
hinter der Ziegelfassade steckt ein Betonbau bei dem auch
Fertigteile verwendet werden. Dafür haben sich die Architekten
einerseits aufgrund der wesentlichen rascheren Bauzeit
entschieden, als auch aufgrund der flexiblen und nachhaltigen
Gebäudestruktur aus tragender Außenwand und innenliegender
Stützenreihen.

Die Speicherfähigkeit von Beton wird zum Heizen und Kühlen
genützt. Vasko+Partner ist mit der Gebäudetechnik-Planung
für The Brick beauftragt. The Brick wird das erste fertiggestellte
Projekt der Biotope City sein. Zu den Herausforderungen
zählt das straffe Zeitkorsett wie auch die umfangreichen
Bauarbeiten in unmittelbarer Nachbarschaft: die Biotope City
mit 13 Bauplätzen und rund 900 Wohnungen wächst rasant
heran.

Das Konzept der Biotope City sieht eine starke Begrünung
der Freiflächen und der Gebäudefassaden vor. Dieser ökologische
Gedanke wurde auch bei The Brick übernommen,
auch hier ist eine intensive Fassadenbegrünung sowie Dachbegrünung
geplant und der gesamte Gebäudekomplex wird
eine DGNB-Gold-Zertifizierung erhalten.

Project owner SORAVIA Group
Full design team Architekten RLP, Rüdiger Lainer + Partner
Fotos: Schreiner Kastler/Soravia